Lechtal im Winter

Spazieren & Genießen

 

Winterwandern in Holzgau und im Lechtal

 

Holzgau hat im Winter auch zertifizierte, geräumte Wanderwege, die zum Spazieren gehen und Wandern einladen. Eine Wanderung auf die geöffneten Berghütten sollte man nicht ohne Rodel machen. Es freut dann nicht nur Kinder auf die bevorstehende Abfahrt. 

Winterwandern3

Die weitläufige Tallandschaft des Lechtales macht auch im Winter das Wandern möglich und dies auf über 100 km geräumten Winterwanderwegen.
Tanken Sie Ihre Reserven auf und genießen Sie die Idylle der verschneiten Landschaft. Winterwandern ist auch ideal für Familien, denn auch im Winter gibt es allerhand zu entdecken.
Einige der Hütten sind auch im Winter geöffnet, sodass man sich nach einer Wanderung bei Glühwein, heißem Tee und einer kleinen Brotzeit stärken und aufwärmen kann.
Wenn Sie die geräumten Winterwandwerge verlassen und die Stille der Natur auskosten möchten, dann empfehlen wir Ihnen eine geführte Schneeschuhwanderung auf den dafür geeigneten Gebieten.

Ganz wichtig, ist im Winter immer den aktuellen Lawinenbericht täglich zu lesen, damit Sie auch auf der sicheren Seite sind.

Holzgau - Gföll: Ausgehend vom Gasthof Bären geht man in Richtung Skilift. Von dort aus geht es zuerst über den Wanderweg und dann auf der Rodelbahn ca. 1,5 km bergauf bis die breite Skipiste quert. Dort endet der geräumte Wander- und Rodelweg. Bergab auf demselben Weg zu Fuß oder mit der Rodel.

Holzgau - Langer Feld - Dürnau: Ausgehend vom Gasthof Bären geht man in Richtung Langlauloipe (dem Höhenbach folgend). Dort kann man auf den geräumten Feldwegen des Langer Feldes über die Brücke in Richtung Dürnau bis zum hinteren Dürnauer Feld wandern. Von dort aus entweder über die neue Lechbrücke in Richtung Tannenhof und dann weiter nach Hägerau-Steeg oder man läuft die kleine Dürnauer Feldrunde und wieder zurück nach Holzgau.

Holzgau - Holzgauer Feld - Schönau: Ausgehend vom Gasthof Bären geht man in Richtung Langlaufloipe (dem Höhenbach folgend). Dann geht es links über den Höhenbach, vorbei am Clubhaus und Fußballplatz in Richtung Feldkapelle. Auf dem geräumten Feldweg geht es weiter in Richtung Schönau. Von dort aus wieder zurück nach Holzgau oder weiter in Richtung Stockach-Bach.

Holzgau - Hängebrücke Holzgau - Unter-Holzgau: Ausgehend vom Gasthof Bären geht man in Richtung Skilift. Von dort aus geht es zuerst über den Wanderweg und dann auf der Rodelbahn ca. 1,5 km dann Geht der Weg rechts ab, nochmals über die Skipiste. Weiter bis zur 360 Grad Kurve und dann findet man die Hängebrücke auf der rechten Seite. Von da an wandert man weiter bis zum Wald und dort geht es den Forstweg wieder zurück nach Unterholzgau.

Hängebrücke WinterWinterlandschaft2holzgau winterlechtal winter4Winterwandern2Winterlandschaft1liftFriedhof WinterWinterwandern1


Familie Lumper

familienwappen lumperHolzgau 56
A-6654 Holzgau

e-mail: baeren@holzgau.net
www.holzgau.net

Telefonkontakt

Gasthof Bären & Rehhaus

Tel.: +43 5633 5217
Fax: +43 5633 5359

Birkenhof
Tel.: +43 5633 5234
Fax: +43 5633 5359